Sonntag, 27. Oktober 2013

Danke!

Frauchen schreibt:

Vielen Dank für die vielen lieben Genesungswünsche an Naja. Ich habe sie alle weitergegeben und sie ganz fest gedrückt und geknuddelt. Die Wunde sieht sehr gut aus. Die Tierärztin hatte am Freitag noch einmal drauf geguckt und war ganz meiner Meinung... ;o) Jetzt heißt es noch einige Tage die Antibiothika in den Hund bekommen und dann können die Klammern übernächste Woche wieder raus.
Ich versuche euch morgen noch mal ein Bild von der Patientin zu zeigen. Derweil müsst ihr euch mit einem schon älteren Bild meiner Damen begnügen. ;o)













Liebe Grüße


Frauchen

Kommentare:

  1. ...das hört sich ja schon mal recht gut an *freu*

    Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  2. Wir freuen uns das Najas Wunde gut verheilt und wünschen weiterhin gute Besserung.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen

Ihr Kommentar erscheint erst, nach Prüfung des Blogbetreibers. Vielen Dank für Ihr Verständnis.