Samstag, 19. Januar 2013

Kleiner Unfall trotz so viel Spass

Naja schreibt:

Heute trafen wir uns mit unseren lieben Freunden Machu und Marley. Wir sind so wunderbar geflitzt, es war einfach toll! Da es aber auch sehr kalt war, hatte Frauchen ihre Kamera nicht dabei. Die hätte das wohl nicht mitgemacht (tz Technik...).
Dennoch gab es einen kleinen Wermutstropfen. Momo stand plötzlich mit viel Blut am Pfötchen da. Ich durfte aber nicht gucken, nur Frauchen hat sich die Sache genauer ansehen dürfen. Momo hatte gar nix "gesagt", keine Schmerzäußerung von sich gegeben. Nach eingehendem Studium der Pfote stellte Frauchen fest, dass sich Momo die Daumenkralle abgerissen hatte. Zu Hause hat sie ihr das Blut abgewaschen und jetzt sieht es so aus:



Ein wenig von der Kralle steht noch ab, mal sehen ob Momo Frauchen DA noch ranlässt...


Momo geht es gut, sie hat keine Schmerzen und läuft ganz normal. (Wo sie doch sonst so ein "Weichei" ist...)




Liebe Grüße



Momo & Naja

Kommentare:

  1. AUUAAAAA!!!!!!
    also ich als gestandener whippet-rüde würde da keinen mehr ran lassen, auf gar keinen fall - nicht mal dran denken!!!

    schleckerbussi
    quentin
    (ich bin ganz beeindruckt wie mutig du bist!!)
    hoffentlich heilt das schnell wieder...

    AntwortenLöschen
  2. Danke lieber Quentin! Frauchen hat sich auch nicht mehr rangewagt. Aber es heilt schon und ich kann weiterhin ganz normal laufen.

    LG


    Momo

    AntwortenLöschen
  3. Hi Momo
    Ist mir auch schon öfters pahsiert mit dieser demlichen Daumen kralle ist nerfig oder.
    Vor allem beim ersten mal war mein Frauchen mit mir zum Tierarzt und ich bekam einen verband um den Fuß das war so gemein den hätte ich nach ein pahr Stunden wieder runter und jetzt macht es mein Frauchen aleine.
    LIebe Grüße an Uli wenn du sie mal wieder sehen solltest.
    Ich freuhe mich schon wenn sie wieder Internet hat.
    LG Maecy und Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ja schau mal an. Leidensgenossin. Ich bin ja auch geradezu meisterlich darin, mir diese doofen Daumenkrallen abzureißen. Mir sind nacheinander beide gezogen worden. Meinetwegen müssten die Dinger gar nicht nachwachsen. Tun sie aber doch! Gute Besserung und bis zum nächsten - hoffentlich unfallfreien - Flitz.

    Dein Kumpel Marley

    AntwortenLöschen

Ihr Kommentar erscheint erst, nach Prüfung des Blogbetreibers. Vielen Dank für Ihr Verständnis.